Förderprogramme - Deutschland

Energieeffizient Bauen

Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes.
Das Förderprogramm dient der zinsgünstigen langfristigen Kreditfinanzierung der Errichtung oder des Ersterwerbs von KfW-Effizienzhäusern mit niedrigen Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Die Förderung soll darüber hinaus die finanzielle Belastung durch die Bau-und Heizkosten reduzieren und diese für den Nutzer langfristig kalkulierbarer machen.

KfW Energieeffizientes Bauen_Privatpersonen (79.64 kB)

KfW-Energieeffizienzprogramm für Unternehmen

Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen einschließlich der Initiative "Energieeffizienz im Mittelstand" von BMWi und KfW.
Das KfW-Energieeffizienzprogramm unterstützt Energieeffizienzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen mit zinsgünstigen Darlehen. Innerhalb dieses Programms werden kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen der Initiative "Energieeffizienz im Mittelstand" des BMWi und der KfW mit einem vergünstigten Zinssatz gefördert. Kleine Unternehmen im Sinne der KMU-Definition der EU können dabei in einem KU-Fenster besonders günstige Konditionen erhalten.

KfW-Energieeffizienzprogramm_Unternehmen (130.18 kB)

Förderung von Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen und kleinen Blockheizkraftwerken - Privatpersonen

Die Ortenauer Energieagentur hat in Zusammenarbeit mit dem Klimapartner Oberrhein, offizieller Partner von TRION und Mitglied im Intercluster, eine Zusammenstellung zur „Förderung von Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen und kleinen Blockheizkraftwerken für Wohngebäude privater Antragsteller“ veröffentlicht.

Förderung von Solaranlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen und kleinen Blockheizkraftwerken - Privatpersonen (189.55 kB)

Förderung von Energiesparmaßnahmen im Alt- und Neubau - Privatpersonen

Die Ortenauer Energieagentur hat in Zusammenarbeit mit dem Klimapartner Oberrhein, offizieller Partner von TRION und Mitglied im Intercluster, eine Zusammenstellung zur „Förderung von Energiesparmaßnahmen im Alt-und Neubau für private Antragsteller“ zum Download bereit gestellt.

Förderung von Energiesparmaßnahmen im Alt- und Neubau - Privatpersonen (994.65 kB)

EnergieEffizienzWerkstatt der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein

Die IHK Südlicher Oberrhein führt Unternehmen aus der Region jeweils in einer EnergieEffizienzWerkstatt zusammen. Ziel der EnergieEffizienzWerkstatt ist es, den teilnehmenden Unternehmen bei der Optimierung ihres Energieeinsatzes zu helfen und damit Kosten zu sparen.

EnergieEffizienzWerkstatt IHK Südl. Oberrhein (339.91 kB)

Formulare für KWK-Förderung des BAFA

Mit dem neuen KWK-Gesetz (Kälte-Wärme-Kopplung) werden neben den KWK-Anlagen jetzt auch Kältenetze sowie Wärme-und Kältespeicher gefördert, wenn die dazu notwendige Wärme oder Kälte mit KWK-oder KWKK-Anlagen erzeugt worden ist. Mit der Novellierung des KWK-Gesetzes wurden die Fördersätze für KWK-Anlagen angepasst. Die Formulare für Anträge auf Förderung des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sind jetzt verfügbar.

Formulare für KWK-Förderung des BAFA (17.87 kB)

Förderung von Solarstromspeichern

Zum 1. Mai 2013 hat das Bundesumweltministerium (BMU) gemeinsam mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ein Förderprogramm für die Markteinführung von Solarstromspeichern eingerichtet. Dieses Programm sieht zinsgünstige Darlehen für Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage vor. Solarspeicher leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende, da sie in Verbindung mit PV-Anlagen maßgeblich die Stromnetze entlasten und die Kosten für Stromverbraucher senken.
Förderfähig sind Speicher von Solarstrom-Anlagen, die seit dem 1. Januar 2013 installiert wurden. Der Zuschuss kann bis zu 660 € pro Kilowattpeak Solaranlagen-Leistung betragen. Voraussetzung für die Förderung ist, die Einspeiseleistung der Solarstrom-Anlage auf 60 % der Anlagenleistung zu reduzieren. Es werden nur Speichersysteme gefördert, für die der Hersteller eine 7-jährige Zeitwertgarantie mitliefert.

Förderung von Solarstromspeichern (540.87 kB)

Terminkalender

  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
      01 02 03 04 05  
  06 07 08 09 10 11 12  
  13 14 15 16 17 18 19  
  20 21 22 23 24 25 26  
  27 28 29 30 31      
prev_button März 2017 next_button
© TRION - Netzwerk für Energie und Klima der Trinationalen Metropolregion Oberrhein
Interreg EU