Partner

Ein Netzwerk erlangt seine Kompetenzen und seine Stärken dank seiner Partner, die es bilden.

 

TRION-climate Energie-Netzwerk ist ein grenzüberschreitendes Projekt, das einerseits durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE und insbesondere dem INTERREG- Programm, und anderseits die Schweizer Eidgenossenschaft, vertreten durch die Regio Basiliensis, finanziell unterstützt wird.

 

Die strategische Leitung von TRION-climate wird durch die Kommission Klimaschutz der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz gewährleistet.

 

Projektträger ist das Regierungspräsidium Freiburg als Vertreter des Umweltministeriums des Landes Baden-Württemberg. Auf Schweizer Seite tritt als Projektträger das Amt für Umweltschutz und Energie als Vertreter des Kantons Basel-Landschaft.

 

Weitere ko-finanzierende Projektpartner sind das Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz, die Région Alsace, der Conseil Général du Haut-Rhin, der Conseil Général du Bas-Rhin und der Kanton Basel-Stadt.

 

Zudem wirken eine Reihe von nicht-kofinanzierenden Partnern ("Netzwerkpartner") als Experten an der Umsetzung des Projektes mit. Sie leisten einen großen Beitrag  zur Verwirklichung der Ziele von TRION.

 

TRION-climate kooperiert auch eng mit anderen INTERREG-Projekten am Oberrhein, die im Bereich der Energie tätig sind, und dient ihnen als Kommunikationsplattform.

Terminkalender

  Mo Di Mi Do Fr Sa So  
              01  
  02 03 04 05 06 07 08  
  09 10 11 12 13 14 15  
  16 17 18 19 20 21 22  
  23 24 25 26 27 28 29  
  30 31            
prev_button März 2015 next_button
© TRION - Netzwerk für Energie und Klima der Trinationalen Metropolregion Oberrhein
Interreg EU