Clim’Ability, Abschlusskolloquium
29. März 2019, Offenburg

Unter dem Motto „Klimawandel: Die Unternehmen des Oberrheins werden aktiv!“, stellte das Konsortium des Interreg-Projektes „Clim’Ability“ Fallstudien zum Klimawandel im Mittelgebirge und in der Forstwirtschaft vor. In einer Podiumsdiskussion wurde über mögliche Strategien der Holzbranche zur Anpassung an den Klimawandel diskutiert. Abschließend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die im Rahmen des Projektes entwickelten Tools Compass, Climadiag und Klimafolgencheck zu erproben.

Programm

Impressionen

© TRION - Netzwerk für Energie und Klima der Trinationalen Metropolregion Oberrhein
Interreg EU