20. November 2015 - Liestal, Schweiz - 1. Trinationaler Klima- und Energiekongress

Am 20. November 2015 organisierte TRION-climate gemeinsam mit der Regio Basilienis und im Auftrag des Landes-Baden-Württemberg und der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft den „1. Trinationalen  Klima- und Energiekongress: Energiedialog Wirtschaft und Politik am Oberrhein“.
Das deutsch-französisch-schweizerische Oberrheingebiet möchte als Vorbild für die internationalen Verhandlungen der Weltklimakonferenz COP21 in Paris dienen. Fast 200 Akteure aus Politik und Wirtschaft haben an diesem Kongress gemeinsam Lösungsansätze zur Umsetzung der trinationalen Klimaschutz- und Energiestrategie des Oberrheins diskutiert.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde das vom Land Baden-Württemberg und dem Staat Kalifornien initiierte Memorandum of Understanding Global Climate Leadership (Under2MoU) von der Région Alsace, dem Département Bas-Rhin und den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft unterzeichnet. Weltweit wird diese Erklärung zum Zeitpunkt der Veranstaltung von 61 Regierungen der subnationalen Ebene unterstützt.
 

Programm

Programm (384.73 kB)
Under2MoU (3.82 MB)

Impressionen


Medienmitteilung und Presseartikel

Medienmitteilung (87.42 kB)
L‘Alsace (909.03 kB)
BZ Basel (4.68 MB)
© TRION - Netzwerk für Energie und Klima der Trinationalen Metropolregion Oberrhein
Interreg EU